Monat: Oktober 2018

Pläne der Regierung machen Länder zu Bittstellern in Wien und sind Basis für eine Drei-Klassen-Medizin!

Schon seit dem ersten Bekanntwerden der Pläne zum Umbau der Sozialversicherungen warnt die Arbeiterkammer vor weitreichenden Konsequenzen. Je mehr Details dazu bekannt werden, umso deutlicher zeigt sich auch, dass die großen Verlierer die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sein werden. Mit der Entmachtung der Länderkassen wird in Zukunft sowohl die Budget- als auch die Personalhoheit zentral in …

Pläne der Regierung machen Länder zu Bittstellern in Wien und sind Basis für eine Drei-Klassen-Medizin! Weiterlesen »

Beschäftigte halten unser Land am Laufen, ihre Arbeit verdient wieder mehr Respekt!

Zangerl: „Die Arbeitnehmer-Familien sind die eigentlichen Leistungsträger im Land. Von ihren Investitionen profitieren alle. Sie pumpen ihr hart erarbeitetes Geld fast zur Gänze wieder in die heimische Wirtschaft. Ebenso auch bei den Steuern. Die Lohnsteuer, der größte Brocken, wird zur Gänze von den Beschäftigten geleistet, die Mehrwertsteuer zum größten Teil. Die Einnahmen des Staates aus …

Beschäftigte halten unser Land am Laufen, ihre Arbeit verdient wieder mehr Respekt! Weiterlesen »

Nächster Anschlag auf die Arbeitnehmer: Unternehmen werden nicht mehr geprüft, ob Sozialabgaben ordentlich bezahlt werden!

Es ist ein weiterer Kniefall vor Industrie und Wirtschaft: Die Bundesregierung plant im Zuge der Kassenreform die GPLA-Prüfungen abzuschaffen. Bisher wurden diese Prüfungen, bei denen es unter anderem um die korrekte Zahlung von Sozialabgaben geht, hauptsächlich von den Krankenkassen durchgeführt. Im Zuge der Entmachtung der Krankenkassen und ihrer Zusammenführung in eine Österreichische Gesundheitskasse sollen diese …

Nächster Anschlag auf die Arbeitnehmer: Unternehmen werden nicht mehr geprüft, ob Sozialabgaben ordentlich bezahlt werden! Weiterlesen »

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ausgehend vom Grundsatz der Patientenautonomie (= Selbstbestimmungsrecht), wonach Ärzte Behandlungen an einem Patienten nur mit dessen ausdrücklicher Genehmigung vornehmen dürfen, sind in Österreich seit dem Jahr 2006 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gesetzlich geregelt. Demnach ist eine Patientenverfügung eine schriftlich verfasste und gewissen Formvorschriften entsprechende zeitlich beschränkte Willenserklärung, mit der Patienten bestimmte zukünftige Behandlungen ablehnen können, sollten …

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Weiterlesen »

Lernen leicht gemacht

Zu diesem Thema konnte KR Stefan Scherl in der AK Bezirkskammer Landeck 15 interessierte „Lernwillige“ begrüßen. Diplom-Pädagogin Elisabeth Leis und Mag. Dr. Norbert Waldner von der Pädagogischen Hochschule Tirol präsentierten den Zuhörern dazu die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung und gaben wertvolle Tipps wie Lernen leichter fällt. Wesentlich für effektives Lernen und Abspeichern der Informationen im …

Lernen leicht gemacht Weiterlesen »

Scroll to Top