Monat: September 2019

Auch die Arbeiterkammer will mehr Qualitätstourismus, vor allem bei Vollzeit, Arbeitszeiten und Entlohnung

Nicht unwidersprochen lässt AK Präsident Erwin Zangerl die Aussagen des Obmanns der Sparte Tourismus in der WK Tirol, Josef Hackl. Dieser hatte an einer Studie der Arbeiterkammer Kritik geübt, „das gute Gehalt im Tourismus, das in acht Monaten verdient werde, werde auf zwölf Monate hochgerechnet, das sei nicht fair.“ Zangerl: „Der Spartenobmann bezieht sich wohl …

Auch die Arbeiterkammer will mehr Qualitätstourismus, vor allem bei Vollzeit, Arbeitszeiten und Entlohnung Weiterlesen »

Wer heuer noch seinen „persönlichen Feiertag“ will, muss dies noch im September bekanntgeben

Zusätzlicher Urlaubstag wurde damit nicht geschaffen. Die Bekanntgabe muss schriftlich erfolgen: Das heißt mit Originalunterschrift, etwa per eingeschriebenem Brief oder vom Arbeitgeber bestätigter Übergabe. Durch die Novelle BGBl. I Nr. 22/2019 wurde der Karfreitag als Feiertag für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer evangelischer, methodistischer und altkatholischer Religionszugehörigkeit abgeschafft. Stattdessen können die Beschäftigten den Zeitpunkt des Antritts eines …

Wer heuer noch seinen „persönlichen Feiertag“ will, muss dies noch im September bekanntgeben Weiterlesen »

Verfahren gegen Tiroler Landes-Bodenfonds: AK Tirol auch in zweiter Instanz erfolgreich

AK Präsident Erwin Zangerl: „Wir freuen uns gemeinsam mit der betroffenen Familie über die positiven Gerichtsurteile. Aber so weit hätte es gar nie kommen dürfen. Gerade der Tiroler Bodenfonds sollte sich seiner besonderen Verantwortung bewusst sein und bei entstehenden Problemen rasch und vor allem außergerichtlich für eine positive Lösung für die Betroffenen sorgen. Dass der …

Verfahren gegen Tiroler Landes-Bodenfonds: AK Tirol auch in zweiter Instanz erfolgreich Weiterlesen »

Scroll to Top